Schnürt die Wanderstiefel und raus in die Natur!

Holt euch ein paar Tipps für den nächsten Wanderausflug ins Erzgebirge. Und denkt an eure Wanderverpflegung!

Die Wandersaison ist eröffnet. Erklimmt die höchsten Gipfel des Erzgebirges auf einem der schönsten Weitwanderwege, dem Kammweg Erzgebirge-Vogtland


Achtet auf das Glockensymbol und gebt euch auf eine Tour mit Einblick in die Kulturgeschichte der erzgebirgischen Heimat im Spielzeugwinkel. Der „Erste Deutsche Glockenwanderweg“ ist auf einer 23 km langen Tour zwischen Seiffen und Deutschneudorf ein Erlebnis für Seele & Ohren. 

Seid Ihr Schach matt oder top fit? Auf dem Schachwanderweg könnt Ihr euer Wissen über die Geschichte der Schachindustrie in Borstendorf auffrischen. Und genießt dabei die wunderbare Aussicht auf Schloss Augustusburg.

Und wohin mit dem Wandernachwuchs? 

sagenhafter Wald

Taucht ein in den Greifensteinwald und begebt euch in die Welt der Fabelwesen und Sagen, die euch in Form von geschnitzten Baumstümpfen  begegnen.

Einmal Weltall & zurück

Begebt euch auf eine Wanderung zwischen Ehrenfriedersdorf und Drebach und erkundet auf 6km das Sonnensystem en miniature. 


Auf Märchentour

Besucht den familienfreundlichen Ort Eibenstock und löst die Märchenrätsel auf Wurzelrudis Mächenrundweg.  

Noch nicht genug gewandert? 

Weitere Wandervorschläge sind in der aktuellen Broschüre „Pure Wanderlust“ sowie in der ERZAPPAKTIV- dem mobilen Wegbegleiter für unterwegs – zu finden!